Denkagentur

„Wir ertrinken in Information und hungern nach Wissen“, so hat es der Philosoph Odo Marquard einmal beschrieben. Das machte mich nachdenklich, hatte ich als Journalistin doch gelernt, für andere zu denken, dem Publikum gefilterte Nachrichten, möglichst objektiv, griffig aufzubereiten.

Noch ein anderer Denker wurde Motor meiner Veränderung. Ödön von Horvath, der meint: „Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich nicht dazu.“

Wieder zum Eigentlichen zu kommen, das Wesentliche berühren, das war es, was mich antrieb, 2003 die Denkagentur Château d‘Orion zu gründen. Ich bin überzeugt, wir brauchen Orte, an denen jeder selbst frei denkt und im kleinen Kreise die Kraft der geteilten Intelligenz entwickelt, um, wie es so schön heißt, endlich auf ANDERE Gedanken zu kommen.

Derlei Orte gab es schon immer, sie nannten sich Salons und entstanden zu einer Zeit, als es eben noch keine massenhafte Verbreitung von Nachrichten gab. Information und Wissen war rar. Heute leben wir mit einer Flut von Daten und sehnen uns nach Orientierung.

Längst ist es Zeit, Menschen wieder mit Themen in Verbindung zu bringen, zu denen sie im Alltag nicht kommen.

Die Anstiftung zu einer lebendigen Denkkultur, das ist es, was mich bewegt. Schönheit und Anspruch, Herz und Verstand, Geist und Genuss im Gleichklang, dazu lädt die Denkagentur Château d’Orion ein.

Damit Sie auf gute Gedanken kommen….

Sehr herzlich

Ihre

Elke Jeanrond-Premauer
Elke Jeanrond-Premauer