23. – 27. September 2018: Kunstreise – Besuche und Begegnungen mit Marie-Hélène Desrue

Referentin: Marie-Hélène Desrue
Veranstaltungsort: Château d’Orion

 

Im Anschluss an das Malseminar in Château d’Orion, bei dem die künstlerische Praxis im Fokus steht, wollen wir uns beobachtend und reflektierend mit Kunst auseinandersetzen. Die Künstlerin Marie-Hélène Desrue führt durch eine Kunstreise im Südwesten Frankreichs und Norden Spaniens und gibt Einblicke in die Kultur- und Kunstgeschichte dieser Region. Geist, Gefühl und Genuss verbinden sich auf inspirierenden Exkursionen sowie beim nachmittäglichen Kunsttee.

Nach Theodor Adorno ist Kunst « Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein » – wer sich darauf einlässt, schärft die Sinne und steigert die eigene Kreativität.

 

Ablauf

Sonntag 23. September

Anreise

Muße im Schloss oder Spaziergang rund um Château d’Orion

Nachmittag: Le Béret: Wahres und Witziges über ein „Kult(ur)objekt“ und seine Erscheinung und Bedeutung in Gemälden, Cartoons, Mode, Filmen

Ein Inbegriff französischer Kultur ist die sogenannte Baskenmütze. Denken wir an Frankreich, denken wir mit Sicherheit an die tellerartigen Kopfbedeckungen mit dem kleinen Nippel. Geschichte und Geschichten ranken sich um Entstehung und Herkunft der Mütze.

Marie-Hélène Desrue, die neben der Kunst ein Studium in visueller Kommunikation absolviert hat, hat ihre Diplomarbeit über das Béret geschrieben und gibt einen Überblick über Mythos und Wahrheit der französischen Legende. Zudem spielt das «Runde» in der Kunst eine ganz besondere Rolle.

19:30 Abendessen

Montag, 24. September

9:00 Frühstück

10:30 Abfahrt nach Nay

11:30 Besichtigung des Béret-Museums in Nay

13:00 Mittagessen in Oloron-Sainte-Marie

15:00 Am Nachmittag Besuch einer der letzten Béret-Manufakturen

17:00 Kunst-Tee: Le jardin secret de Monsieur Labbé

Marcel Labbé war Arzt und passionierter Maler. In Château d’Orion wurden zahlreiche beachtenswerte Aquarelle und Zeichnungen aus seiner Hand gefunden. Im Gespräch mit Elke Jeanrond-Premauer erläutert Marie-Hélène Desrue die Geschichte des Hauses und seinen künstlerischen Rahmen.

19:30 Abendessen

Dienstag, 25. September

8:30 Frühstück

9:30 Abfahrt nach Chillida Leku, der Skulpturenpark von Eduardo Chillida in Hernani

11:00 Spaziergang durch den Park unter der Führung von Marie-Hélène Desrue

13:00 Weiterfahrt nach San Sebastian zu den Pintxo-Bars für einen Mittagsschmaus

16:00 Rückfahrt nach Orion

19:30 Abendessen mit informellem Gespräch über „Form und Zwischenraum“

Mittwoch, 26. September

9:00 Frühstück

10:30 Abfahrt nach Orthez

11:00 evtl. Begegnung mit Jean-Marc Terrasse

Der ehemalige Leiter des Kulturprogramms im Louvre Museum wird über seine Idee sprechen, die alte Mühle in eine Dependance des Louvre und zu einem Kultur-Begegnungszentrum umzuwandeln.

Besuch der Galerie Image/Imatge

13:00 Mittagessen in Orthez

15:00 Besuch des Protestantischen Museums Jeanne D’Albret, benannt nach der Mutter von Henri Quatre, die auch in Orthez geboren wurde

Besichtigung des Temple mit seiner berühmten Orgel. Die Kirchenmusikerin Johanna Berthold stellt die Orgel vor.

Rückfahrt nach Orion

Optional: Kunst-Tee „Können Künstler und Werk getrennt gesehen werden?“

19:30 Abendessen

Donnerstag, 27. September

9:00 Frühstück

Abreise nach dem Frühstück

 

Die Referentin

Ausgebildet an der Hochschule der Künste in Berlin, lebt Marie-Hélène Desrue heute als bildende Künstlerin und Kunstpädagogin in Karlsruhe und hat einen Lehrauftrag am KIT (Technische Universität) Karlsruhe für Zeichnung und Skizze. Seit vielen Jahren bietet sie zudem Malreisen an.

 

Preis

Denkwochencode: 0918MHD

704€ im Einzelzimmer (564€ p.P. im Doppelzimmer) inklusive Halbpension (Frühstück und Abendessen) und aller nicht-alkoholischen Getränke, Führung und Begleitung durch Marie-Hélène Desrue sowie 4 Übernachtungen im Château d‘Orion, Aquitanien, Frankreich. 

Näher beschreibt eine eigene Seite den komfortablen wie stilvollen Aufenthalt und auf der Seite des Château d’Orion finden Sie Hinweise zur Anreise. Es ist leichter als gedacht.

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer.

[Zur Anmeldung…]